Services

We represent and assist Austrian and international clients – from single inventors to worldwide operating firms – in the field of patents, trademarks and designs.

Consulting on general questions regarding the protection of intellectual property
Assistance during the development of an invention and conducting searches during that phase
Drafting of license agreements and non-disclosure agreements with the Austrian Patent Office, the EPO, the EUIPO and the WIPO
Developing patent and trademark strategies including conducting appropriate searches
Drafting and filing of patent, trademark and design applications in Austria and abroad
Representation of intellectual property rights during the entire term including checking of all due dates
Representation during opposition, revocation and cancellation proceedings
Prosecution of infringement of intellectual property rights
Monitoring and payment of annual fees
How to reach us
Torggler & Hofinger
Wilhelm-Greil-Straße 16
6020 Innsbruck
+43 512 583402
+43 512 583408

Any questions?

Patent Attorneys

Our patent attorneys are not only Austrian patent attorneys, but also European patent attorneys acting at the European Patent Office. We are also entitled to represent at the European Union Intellectual Property Office (EUIPO) in Alicante, and at the WIPO in Geneva.

Dr. Paul Torggler
Dr. Paul Torggler hat an der Universität Innsbruck theoretische Physik studiert, wobei sein besonderes Interesse der Laserphysik (Free Electron Laser) und Elektronik galt. Er verfasste seine Dissertation auf dem Gebiet der Berechnung von Bahnen ultraschneller Elektronen in Magnetfeldern, beschäftigte sich aber andererseits auch eingehend mit experimenteller Physik (Messtechnik). Dr. Paul Torggler ist seit 1994 in der Kanzlei Torggler & Hofinger als Patentanwalt tätig und vor dem österreichischen Patentamt in Wien, dem Europäischen Patentamt, dem Amt der Europäischen Union für geistiges Eigentum (EUIPO) in Alicante sowie der Weltorganisation für geistiges Eigentum in Genf als Vertreter zugelassen. Dr. Paul Torggler ist Mitglied der Prüfungskommission für österreichische Patentanwälte.
Dr. Paul Torggler
Dr. Stephan Hofinger
Dr. Stephan Hofinger hat Maschinenbau und Wirtschaftswissenschaften studiert. Er verfasste seine Dissertation über wirtschaftliche Aspekte des Patentwesens (zusammengefasst in Harvard Business Manager, Heft 01/99). Darüber hinaus ist er Co-Autor des österreichischen Markenrechtskommentars „marken.schutz“. Dr. Stephan Hofinger ist seit 2001 als Patentanwalt in der Kanzlei Torggler & Hofinger tätig und vor dem Österreichischen Patentamt in Wien, dem Europäischen Patentamt, dem Amt der Europäischen Union für geistiges Eigentum (EUIPO) in Alicante und der Weltorganisation für geistiges Eigentum in Genf als Vertreter zugelassen. Dr. Stephan Hofinger ist seit 2003 im Vorstand der österreichischen Patentanwaltskammer und organisiert deren Ausbildungsprogramm.
Dr. Stephan Hofinger
Dr. Markus Gangl
Dr. Markus Gangl hat an der Universität Innsbruck theoretische Physik mit Schwerpunkt Quantenoptik studiert. In seiner Diplomarbeit und seiner Dissertation beschäftigte er sich mit der Laserkühlung von Atomen und hat in diesem Zusammenhang mehrere Artikel in international renommierten Fachzeitschriften veröffentlicht. Dr. Markus Gangl ist seit 2007 als Patentanwalt in der Kanzlei Torggler & Hofinger tätig und vor dem österreichischen Patentamt in Wien, dem Europäischen Patentamt, dem Amt der Europäischen Union für geistiges Eigentum (EUIPO) in Alicante und der Weltorganisation für geistiges Eigentum in Genf als Vertreter zugelassen.
Dr. Markus Gangl
Dr. Christoph Maschler
Dr. Christoph Maschler hat an der Universität Innsbruck Physik und Mathematik studiert und mit Diplomarbeiten über die Streuung von Atomen innerhalb einer atomaren Falle sowie über funktionalanalytische Grundlagen der Quantenmechanik abgeschlossen. Im Rahmen seiner Dissertation auf dem Gebiet der theoretischen Quantenoptik befasste er sich mit der Wechselwirkung von ultrakalten Atomen in optischen Gittern. Aus dieser Arbeit sind mehrere Publikationen in international renommierten Fachzeitschriften entstanden. Dr. Christoph Maschler ist seit 2013 als Patentanwalt in der Kanzlei Torggler & Hofinger tätig und vor dem Österreichischen Patentamt in Wien, dem Europäischen Patentamt, dem Amt der Europäischen Union für geistiges Eigentum (EUIPO) in Alicante und der Weltorganisation für Geistiges Eigentum in Genf als Vertreter zugelassen.
Dr. Christoph Maschler
Dr. Bernhard Hechenleitner
Dr. Bernhard Hechenleitner hat Telekommunikationstechnik und –systeme in Salzburg und Berlin studiert und im Rahmen seiner Diplomarbeit ein Quality-of-service basiertes Ressourcenverwaltungssystem für Datenströme entwickelt. In seiner Dissertation mit dem Thema „Defects in Random Number Routines of Well-Known Network Simulators and Appropriate Improvements” ging er auf das Problem von verfälschten Simulationsergebnissen aufgrund mangelhaft implementierter Zufallszahlengeneratoren ein. Dr. Bernhard Hechenleitner ist seit 2016 als Patentanwalt für die Kanzlei Torggler & Hofinger tätig und vor dem Österreichischen Patentamt in Wien, dem Europäischen Patentamt, dem Amt der Europäischen Union für geistiges Eigentum (EUIPO) in Alicante und der Weltorganisation für Geistiges Eigentum in Genf als Vertreter zugelassen.
Dr. Bernhard Hechenleitner
Dr. Almar Lercher
Dr. Almar Lercher studierte Physik an der Universität Würzburg und der State University of New York. Im Rahmen seiner Dissertation an der Universität Innsbruck beschäftigte er sich auf dem Gebiet der experimentellen Quantenphysik mit Gemischen ultrakalter Atome in der Nähe des absoluten Nullpunkts und war dabei an mehreren wissenschaftlichen Publikationen in international renommierten Fachzeitschriften beteiligt. Dr. Almar Lercher ist seit 2016 als Patentanwalt für die Kanzlei Torggler & Hofinger tätig und vor dem Österreichischen Patentamt in Wien, dem Europäischen Patentamt, dem Amt der Europäischen Union für geistiges Eigentum (EUIPO) in Alicante und der Weltorganisation für Geistiges Eigentum in Genf als Vertreter zugelassen.
Dr. Almar Lercher